Weissburgunder trocken

Weingut Forster - Weissburgunder trocken 2020

Rebsorte: Weissburgunder
AnbauregionNahe - Deutschland
WeingutWeingut Forster
WeinartWeißwein
GeschmackTrocken
Weinstilfruchtig, würzig, wenig Säure, mittelkräftig
Alkohol13%
QualitätsstufeGutswein
7,90 € *
0.75 l Flasche (10,53 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand > 12 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Strahlendes Strohgelb im Glas mit verführerischen Duft nach reifen gelben Birnen, Weinbergspfirsich sowie feinen delikaten Blütennoten. Am Gaumen zeigt sich der Weissburgunder ausdrucksstark mit intensivem Schmelz und Aromen von würzigen Äpfeln, Williamsbirne und Mirabellen wozu sich feine elegante Noten von Holunderblüten gesellen. Seiner cremigen Struktur mit dezenter Hefearomatik steht eine schöne Frische entgegen, so dass der Wein stets animierend wirkt und Lust auf das nächste Glas macht.

Speisenbegleitung: Leichte Geflügelspeisen, Seefischgerichte, Salate, Kalbschnitzel

Auszeichnungen: SILBER Internationaler Bioweinpreis 2021

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Vinifikation
Terroir: Weinberge um Rümmelsheim
Ausbau: Langsame Vergärung bei kühlen Temperaturen und Ausbau im Edelstahl

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerDWF1620
Alkohol13%
Restzucker3,1 g/l
Säure5,6 g/l
Trinktemperatur8-10 Grad
Lagerfähigkeit2023+
VerschlussSchraubverschluss
AllergeneSulfite
BioJa
KontrollstelleDE-ÖKO-039, Deutsch Landwirtschaft
Besonderheitenvegan
Abfüller/Inverkehrbringer: Weingut Forster, Burg-Layer-Str. 20, 55452 Rümmelsheim

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Zum Winzer