Spätburgunder Rosé trocken

Weingut Forster - Spätburgunder Rosé trocken 2020

Rebsorte: Spätburgunder
AnbauregionNahe - Deutschland
WeingutWeingut Forster
WeinartRoséwein
GeschmackTrocken
Weinstilfruchtig, wenig Säure, unkompliziert, leicht
Alkohol12,5%
QualitätsstufeGutswein
7,90 € *
0.75 l Flasche (10,53 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand > 12 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Kräftiger Lachston, der ins Kupferfarbene geht mit intensivem Fruchtbukett von roten Früchten. Am Gaumen schmelzig mit feiner Aromatik von reifen Erdbeeren, roten Johannisbeeren und Cranberrys. Im Abgang spielt die dezente Restsüße mit den feinwürzigen Aromen im Duett Pingpong und verlangt prompt nach dem nächsten Glas...einfach animierend!

Speisenbegleitung: Gegrilltes Gemüse, Pasta mit Lachs, Garnelen

Auszeichnungen: SILBER Internationaler Bioweinpreis 2021

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Vinifikation
Terroir: Weinberge um Rümmelsheim und Dorsheim
Ausbau: Langsamer und kühler Ausbau im Edelstahl zur Erhaltung der Fruchtaromatik.

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerDWF1720
Alkohol12,5%
Restzucker6,2 g/l
Säure5,6 g/l
Trinktemperatur8-10 Grad
Lagerfähigkeit2023
VerschlussSchraubverschluss
AllergeneSulfite
BioJa
KontrollstelleDE-ÖKO-039, Deutsch Landwirtschaft
Besonderheitenvegan
Abfüller/Inverkehrbringer: Weingut Forster, Burg-Layer-Str. 20, 55452 Rümmelsheim

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Zum Winzer