Frühburgunder vom Quarzit

Weingut Forster - Frühburgunder vom Quarzit 2017

Rebsorte: Frühburgunder
AnbauregionNahe - Deutschland
WeingutWeingut Forster
WeinartRotwein
GeschmackTrocken
Weinstilfruchtig, würzig, finessenreich, mittelkräftig
Alkohol13%
QualitätsstufeOrtswein
9,90 € *
0.75 l Flasche (13,20 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand > 12 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Mittleres Rubinrot mir orangenen Reflexen. In der Nase Walderdbeeren und Himbeeren mit würzigen Noten. Am Gaumen zeigen sich zusätzlich Preiselbeeren sowie Feigen, aber auch einige Unterholznoten. Erdig und würzig mit einer feinen Kirscharomatik gepaart. Feingliedrige und frische Struktur mit reifen Tanninen und harmonisch rundem Abgang.

Speisenbegleitung: Gute Begleitung zu Lammgerichten, Wild aber auch gereifte und würzige Bergkäse.

Auszeichnungen: Falstaff: 90 Punkte

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Vinifikation
Terroir: Quarzitböden im Mix mit schwereren Löss-Böden, die für eine mineralisch strukturierte Weine stehen.
Ausbau: Maischevergärung mit nachfolgendem Ausbau im großen Holz, wobei ein kleiner Teil in gebrauchten Barriques heranreift, Reifezeit 11 Monate vor der Flaschenabfüllung.

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerDWF0517
Alkohol13%
Restzucker1,3 g/l
Säure5,1 g/l
Trinktemperatur16-17 Grad
Lagerfähigkeit2022+
VerschlussKork
AllergeneSulfite
BioJa
KontrollstelleDE-ÖKO-039, Deutsch Landwirtschaft
Besonderheitenvegan
Abfüller/Inverkehrbringer: Weingut Forster, Burg-Layer-Str. 20, 55452 Rümmelsheim

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Zum Winzer