Sonnengelb Muskateller

Holger Hagen - Sonnengelb Muskateller 2018

Rebsorte: Gelber Muskateller, Muscaris
AnbauregionSteiermark - Österreich
WeingutHolger Hagen
WeinartWeißwein
GeschmackTrocken
Weinstilblumig, wenig Säure, kraftvoll, aromatisch
Alkohol13%
QualitätsstufeEuropäischer Wein
9,90 € *
0.75 l Flasche (13,20 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand > 12 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Strahlendes, kräftiges Zitronengelb im Glas bei einem aromatischen Bukett von Holunder- und Rosenblüten, Zitrusnoten und exotischer Fruchtaromatik. Am Gaumen entwickelt der Wein eine weiche, cremige Struktur mit kräftigem Körper und Aromen von Mango, Marille, Passionsfrucht sowie Litschi, Kiwi und Reneclaude. Im Abgang offenbaren sich dezente Noten von Muskat. Der Wein wirkt aufgrund seines hohen Extraktes vollmundig, weich und rund aber trotzdem jederzeit lebendig. Die Struktur mit der typischen Note eines Muskatellers ergibt einen überraschenden Tropfen, der das Zeug zu Everybody’s Darling hat.

Speisenbegleitung: Begleiter zu diversen Geflügelgerichten, kurzgebratenen Speisen mit Sahnesaucen sowie auch Solo zu genießen.

Auszeichnungen:

Weingut Holger Hagen

Berge. Steppe. Meer. sind die drei Landschaften, die den Weinanbau von Holger Hagen in der Südsteiermark bestimmen. Im Nordwesten liegen die Alpen als erhabene Grenze mit kühlendem und frischem Einfluss auf die Weine, im Osten ist es die steppenartige Gegend der pannonischen Ebene und im Süden ist es die Adria mit ihrem feuchtwarmen adriatischen Klima. Eine Kombination, die für reichhaltige Aromatik, viel Frische und Finesse in den Weinen sorgt.

Vinifikation
Terroir: Warme Südhanglagen mit altem Rebbestand und tiefwurzelnden Reben mit hohem Reifegrad
Ausbau: Vergärung und Ausbau im Edelstahl zur Erhaltung der Primäraromatik

Weingut Holger Hagen

Berge. Steppe. Meer. sind die drei Landschaften, die den Weinanbau von Holger Hagen in der Südsteiermark bestimmen. Im Nordwesten liegen die Alpen als erhabene Grenze mit kühlendem und frischem Einfluss auf die Weine, im Osten ist es die steppenartige Gegend der pannonischen Ebene und im Süden ist es die Adria mit ihrem feuchtwarmen adriatischen Klima. Eine Kombination, die für reichhaltige Aromatik, viel Frische und Finesse in den Weinen sorgt.

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerAHH0318
Alkohol13%
Restzucker3,4 g/l
Säure4,9 g/l
Trinktemperatur10 Grad
Lagerfähigkeit2022+
VerschlussSchraubverschluss
AllergeneSulfite
BioJa
KontrollstelleAT-BIO-402, EU-Landwirtschaft
Abfüller/Inverkehrbringer: Weingut Holger Hagen, Wagendorferstr. 55, 8423 St. Veit in der Südsteiermark, Österreich

Weingut Holger Hagen

Berge. Steppe. Meer. sind die drei Landschaften, die den Weinanbau von Holger Hagen in der Südsteiermark bestimmen. Im Nordwesten liegen die Alpen als erhabene Grenze mit kühlendem und frischem Einfluss auf die Weine, im Osten ist es die steppenartige Gegend der pannonischen Ebene und im Süden ist es die Adria mit ihrem feuchtwarmen adriatischen Klima. Eine Kombination, die für reichhaltige Aromatik, viel Frische und Finesse in den Weinen sorgt.

Zum Winzer