Spätburgunder Handwerk

Weingut Leiner - Spätburgunder Handwerk 2017

Rebsorte: Spätburgunder
AnbauregionPfalz - Deutschland
WeingutWeingut Leiner
WeinartRotwein
GeschmackTrocken
Weinstilfruchtig, finessenreich, mittelkräftig
Alkohol13%
QualitätsstufeGutswein
10,90 € *
0.75 l Flasche (14,53 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand > 12 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Helles Rubinrot mit orangenen Reflexen bei einer feinen Beerenaromatik. Am Gaumen finessenreich mit Noten von Himbeeren, Walderdbeeren und Kirschen. Weiche Struktur mit Anklängen von Pflaume und etwas Unterholz. Der Wein versprüht eine wunderbare Eleganz und Leichtigkeit bei sehr gut eingebundenem samtigen Tannin und einem langen Nachhall.

Speisenbegleitung: Kurzgebratene Wildgerichte, leichte Gerichte mit rotem Fleisch

Auszeichnungen:

Weingut Leiner

"Gutes Handwerk kann man sehen - beim Wein am besten mit geschlossenen Augen: Beim Schmecken". Die Gutsweinlinie heißt stellvertretend dafür auch Handwerkslinie, bei der jedes Etikett ein Nutztier wie Ameise, Marienkäfer oder Hundertfüßer ziert. Dies soll symptomatisch ein funktionierendes Ökosystem im Weinberg widerspiegeln, für welches Sven Leiner mit seinem Demeterbetrieb einsteht.

Vinifikation
Terroir: Lehm-Löss Böden mit Buntsandsteinverwitterung am Waldrand, der für eine frische Kühle sorgt
Ausbau: Handlese bei sehr moderaten Erträgen von 60 hl/ha, Spontanvergärung im Holz mit anschließendem 9-monatigen Ausbau im großen Fass, wobei der Wein einen biologischen Säureabbau (malolaktische Gärung) durchläuft mit dem Ergebnis einer weicheren Säure.

Weingut Leiner

"Gutes Handwerk kann man sehen - beim Wein am besten mit geschlossenen Augen: Beim Schmecken". Die Gutsweinlinie heißt stellvertretend dafür auch Handwerkslinie, bei der jedes Etikett ein Nutztier wie Ameise, Marienkäfer oder Hundertfüßer ziert. Dies soll symptomatisch ein funktionierendes Ökosystem im Weinberg widerspiegeln, für welches Sven Leiner mit seinem Demeterbetrieb einsteht.

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerDJL0717
Alkohol13%
Restzucker1,2 g/l
Säure5,5 g/l
Trinktemperatur16 Grad
Lagerfähigkeit2024
VerschlussSchraubverschluss
AllergeneSulfite
BioJa
KontrollstelleDE-ÖKO-022, Deutsch Landwirtschaft
Abfüller/Inverkehrbringer: Weingut Leiner, Arzheimer Straße 14,76831 Ilbesheim/Pfalz

Weingut Leiner

"Gutes Handwerk kann man sehen - beim Wein am besten mit geschlossenen Augen: Beim Schmecken". Die Gutsweinlinie heißt stellvertretend dafür auch Handwerkslinie, bei der jedes Etikett ein Nutztier wie Ameise, Marienkäfer oder Hundertfüßer ziert. Dies soll symptomatisch ein funktionierendes Ökosystem im Weinberg widerspiegeln, für welches Sven Leiner mit seinem Demeterbetrieb einsteht.

Zum Winzer