Stettener Mönchberg Spätburgunder GG

Weingut Beurer - Stettener Mönchberg Spätburgunder GG 2016

Rebsorte: Spätburgunder
AnbauregionWürttemberg - Deutschland
WeingutWeingut Beurer
WeinartRotwein
GeschmackTrocken
Weinstilfinessenreich, mittelkräftig, mineralisch, komplex
Alkohol12,5%
QualitätsstufeVDP.Großes Gewächs
37,50 € *
0.75 l Flasche (50,00 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand 2 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Glänzendes Rubinrot mit orangenen Randaufhellungen. Der betörende Duft von roten Waldbeeren und Cranberry lässt bereits erahnen, was sich dem Genießer am Gaumen bieten wird. Ein intensives Potpourri aus Aromen von Walderdbeeren, Himbeeren und Cassis wozu sich etwas Kräuterwürzigkeit mit Thymiannoten gesellen. Kraftvolle Struktur mit viel Dichte, obwohl nur 12,5 % Alkohol im Spiel sind. Die Tannine sind seidig-fein und zeugen von perfekter physiologischer Reife. Im Abgang unendlich lang und mit einer verspielten Mineralität. Ein komplexer eigenständiger Wein, der anfängt Spaß zu machen, aber noch viele Jahre in der Flasche reifen kann. Vor dem Genuss unbedingt eine Stunde mit Luft füttern.   

Speisenbegleitung: Geschmorrter Fasan, Cassoulet mit Ente, Kaninchenbraten

Auszeichnungen:

Weingut Jochen Beurer

Erst im Jahre 1997 startete Jochen Beurer als unabhängiges Weingut. Heute ist er mit seinen Weinen einer der Topwinzer aus dem Remstal und ganz Württemberg. Die Aufnahme als VDP-Mitglied 2013 war ein Meilenstein und doch bleibt Jochen Beurer mit seinen Weinen extrem eigenständig und bringt Unikate hervor, die es so nirgendwo anders gibt. "Kontrolliertes Nichtstun" ist für Jochen Beurer die Basis für seine Originale: Reinheit, Mineralität, Lebendigkeit, Spannung, Komplexität, Ausdruck!

Vinifikation
Terroir: Untere Bunte Mergel
Ausbau: Manuelle Lese mit nachfolgender langsamer Maischevergärung auf den eigenen Hefen, Ausbau für 20 Monate im 300-Liter Holzfass, unfiltriert abgefüllt

Weingut Jochen Beurer

Erst im Jahre 1997 startete Jochen Beurer als unabhängiges Weingut. Heute ist er mit seinen Weinen einer der Topwinzer aus dem Remstal und ganz Württemberg. Die Aufnahme als VDP-Mitglied 2013 war ein Meilenstein und doch bleibt Jochen Beurer mit seinen Weinen extrem eigenständig und bringt Unikate hervor, die es so nirgendwo anders gibt. "Kontrolliertes Nichtstun" ist für Jochen Beurer die Basis für seine Originale: Reinheit, Mineralität, Lebendigkeit, Spannung, Komplexität, Ausdruck!

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerDBE1116
Alkohol12,5%
Trinktemperatur14-17 Grad
Lagerfähigkeit2026+
VerschlussKork
AllergeneSulfite
BioJa
KontrollstelleDE-ÖKO-006, Deutsch Landwirtschaft BIOWEIN
Abfüller/Inverkehrbringer: Weingut Beurer, Lange Str. 67, 71394 Kernen-Stetten im Remstal, Deutschland

Weingut Jochen Beurer

Erst im Jahre 1997 startete Jochen Beurer als unabhängiges Weingut. Heute ist er mit seinen Weinen einer der Topwinzer aus dem Remstal und ganz Württemberg. Die Aufnahme als VDP-Mitglied 2013 war ein Meilenstein und doch bleibt Jochen Beurer mit seinen Weinen extrem eigenständig und bringt Unikate hervor, die es so nirgendwo anders gibt. "Kontrolliertes Nichtstun" ist für Jochen Beurer die Basis für seine Originale: Reinheit, Mineralität, Lebendigkeit, Spannung, Komplexität, Ausdruck!

Zum Winzer