Cotes du Rhone Villages Plan de Dieu AOC

Maison Plantevin - Cotes du Rhone Villages Plan de Dieu AOC 2019

Rebsorte: Grenache, Syrah, Mouvedre
AnbauregionRhone - Frankreich
WeingutMaison Plantevin
WeinartRotwein
GeschmackTrocken
Weinstilfruchtig, samtig-weich, kraftvoll, komplex
Alkohol14,5%
QualitätsstufeAOC
12,50 € *
0.75 l Flasche (16,67 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand > 12 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Glänzendes tiefes Rubinrot mit fast schwarzem Kern im Glas bei einem intensiven Bukett von schwarzen Johannisbeeren, Pflaume und Pfeffer. Am Gaumen kraftvoll saftig und strukturiert mit Noten von reifen Beerenfrüchten, Brombeeren und Zwetschen. Die Gerbstoffe legen sich samtig weich am Gaumen nieder und unterstützen die Aromen von Zartbitterschokolade, schwarzem Pfeffer und Fliederbeeren. Die feine Säure gibt dem kraftvollen Weine seine notwendige Frische, so dass dieser auf beim zweiten Glas spannend und animierend bleibt. Langes Finish mit etwas Lakritze und viel Frucht!

Speisenbegleitung: Fleisch vom Grill mit Röstaromatik, Wildgerichte, gereifte Käsesorten und mediterrane Gerichte vom Lamm.

Auszeichnungen: Challenge Millesime Bio - Silber

Maison Plantevin

Jahrzehnte lang wurden auf Maison Plantevin bereits Trauben angebaut, die aber immer an die Genossenschaft abgeliefert wurden. 2007 überzeugte jedoch Laurent-Arnaud Plantevin seinen Vater, zum ersten Mal eigenen Wein herzustellen. Er hat sich von seinem Vater Material und 1ha Land geliehen, um seine Vorstellungen umzusetzen. Der Erfolg mit seinem ersten Wein war so beeindruckend, dass er 2009 das Weingut komplett übernahm. Mit der Leidenschaft und Energie ist seitdem kein Stein mehr auf dem anderen geblieben. Die Qualität, die durch diverse Auszeichnungen und Preise bestätigt wird, gibt Laurent Recht, dass diese Entscheidung die richtige war.

Vinifikation
Terroir: Schwemmlandterrassen “Bois de Dammes”, Lehmböden mit rotem Sandstein und Kalsteinkiesel, 30 Jahre alte Rebbestände mit Erträgen von 35hl/ha
Ausbau: Handlese mit nachfolgender Entrappung und Vergärung mit weinbergseigenen Hefen in Betontanks bei 23-28 Grad, lange Mazerationszeit von 4-6 Wochen, biologischer Säureabbau für eine weichere Struktur und Ausbau im Edelstahl zur Erhaltung der Fruchtaromatik.

Maison Plantevin

Jahrzehnte lang wurden auf Maison Plantevin bereits Trauben angebaut, die aber immer an die Genossenschaft abgeliefert wurden. 2007 überzeugte jedoch Laurent-Arnaud Plantevin seinen Vater, zum ersten Mal eigenen Wein herzustellen. Er hat sich von seinem Vater Material und 1ha Land geliehen, um seine Vorstellungen umzusetzen. Der Erfolg mit seinem ersten Wein war so beeindruckend, dass er 2009 das Weingut komplett übernahm. Mit der Leidenschaft und Energie ist seitdem kein Stein mehr auf dem anderen geblieben. Die Qualität, die durch diverse Auszeichnungen und Preise bestätigt wird, gibt Laurent Recht, dass diese Entscheidung die richtige war.

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerFPV0219
Alkohol14,5%
Restzucker1,5 g/l
Säure5,1 g/l
Trinktemperatur16-18 Grad
Lagerfähigkeit2025+
VerschlussKork
AllergeneSulfite
BioJa
KontrollstelleECOCERT France SAS
Besonderheitenvegan
Abfüller/Inverkehrbringer: Laurent Plantevin, 149 Chemin des Ramières, 84110 Séguret, France

Maison Plantevin

Jahrzehnte lang wurden auf Maison Plantevin bereits Trauben angebaut, die aber immer an die Genossenschaft abgeliefert wurden. 2007 überzeugte jedoch Laurent-Arnaud Plantevin seinen Vater, zum ersten Mal eigenen Wein herzustellen. Er hat sich von seinem Vater Material und 1ha Land geliehen, um seine Vorstellungen umzusetzen. Der Erfolg mit seinem ersten Wein war so beeindruckend, dass er 2009 das Weingut komplett übernahm. Mit der Leidenschaft und Energie ist seitdem kein Stein mehr auf dem anderen geblieben. Die Qualität, die durch diverse Auszeichnungen und Preise bestätigt wird, gibt Laurent Recht, dass diese Entscheidung die richtige war.

Zum Winzer