Vinha do Corvo

Quinta das Bajancas - Vinha do Corvo 2012

Rebsorte: Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz
AnbauregionDouro - Portugal
WeingutQuinta das Bajancas
WeinartRotwein
GeschmackTrocken
Weinstilsamtig-weich, kraftvoll, Holz, mineralisch
Alkohol14%
QualitätsstufeDOC
27,50 € *
0.75 l Flasche (36,67 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand 3 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Tiefdunkles rubinrot mit schwarzem Kern und einem feinen Duft nach roten und dunklen Beeren mit Orangennoten. Am Gaumen kraftvoll und samtig weich mit Noten von Blaubeeren sowie Feigen und Datteln. Dazu gesellen sich intensive Noten von Zartbitterschokolade, etwas Leder und Tabak. Die Tannine sind extrem feinkörnig, sehr reif und unterstützen den vollen Körper dieses samtig-weichen Weines sowie seinen langen Abgang. Ein Wein, der jetzt bereits gut getrunken werden kann, aber noch viele Jahre Potential offenbart.

Speisenbegleitung: Lammfleisch und Rind sowie kräftige Wildgerichte

Auszeichnungen:

Quinta das Bajancas

Antonio Alfredo Lamas alias Don Antonio, begann erst vor kurzem mit dem Weinbau. Nach langen Recherchen über die optimale Rebsortenwahl für die überwiegend vom Schiefer geprägten Böden, wurden 1994 die ersten Reben gepflanzt, die aber erst 10 Jahre später den ersten Wein ergaben. Auf den 12 ha Rebfläche werden ausschließlich regional autochthone Rebsorten wie Touriga Nacional, Tinta Roriz, Tinta Amarela und Touriga Franca angebaut. Neben diesen roten Reben werden aber auch vermehrt Weißweine hergestellt, die bis heute leider immer noch unterschätzt werden.

Vinifikation
Terroir: südlich ausgerichtete Schieferböden in einer Höhe von 450m
Ausbau: Handlese mit nachfolgender Vergärung im Edelstahl und langer Mazerationszei bevor die Weine für 24 Monate in neue 500-Liter Fässer aus französicher Eiche kommen.

Quinta das Bajancas

Antonio Alfredo Lamas alias Don Antonio, begann erst vor kurzem mit dem Weinbau. Nach langen Recherchen über die optimale Rebsortenwahl für die überwiegend vom Schiefer geprägten Böden, wurden 1994 die ersten Reben gepflanzt, die aber erst 10 Jahre später den ersten Wein ergaben. Auf den 12 ha Rebfläche werden ausschließlich regional autochthone Rebsorten wie Touriga Nacional, Tinta Roriz, Tinta Amarela und Touriga Franca angebaut. Neben diesen roten Reben werden aber auch vermehrt Weißweine hergestellt, die bis heute leider immer noch unterschätzt werden.

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerPQB0612
Alkohol14%
Restzucker0,6 g/l
Säure4,4 g/l
Trinktemperatur16-18 Grad
Lagerfähigkeit2025+
VerschlussKork
AllergeneSulfite
BioNein
Abfüller/Inverkehrbringer: Antonio Alfredo Lamas, Largo Nossa Sra. da Graca, 5130-421 Portugal

Quinta das Bajancas

Antonio Alfredo Lamas alias Don Antonio, begann erst vor kurzem mit dem Weinbau. Nach langen Recherchen über die optimale Rebsortenwahl für die überwiegend vom Schiefer geprägten Böden, wurden 1994 die ersten Reben gepflanzt, die aber erst 10 Jahre später den ersten Wein ergaben. Auf den 12 ha Rebfläche werden ausschließlich regional autochthone Rebsorten wie Touriga Nacional, Tinta Roriz, Tinta Amarela und Touriga Franca angebaut. Neben diesen roten Reben werden aber auch vermehrt Weißweine hergestellt, die bis heute leider immer noch unterschätzt werden.

Zum Winzer