Grauburgunder Reserve

Weingut Forster - Grauburgunder Reserve 2018

Rebsorte: Grauburgunder
AnbauregionNahe - Deutschland
WeingutWeingut Forster
WeinartWeißwein
GeschmackTrocken
Weinstilwürzig, wenig Säure, kraftvoll, mineralisch
Alkohol14%
QualitätsstufeOrtswein
16,50 € *
0.75 l Flasche (22,00 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand > 12 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Strahlend glänzendes Goldgelb mit Aromen von getrockneten Früchten sowie reifen tropischem Obst welches eingebunden ist in die nussig-holzigen Noten. Am Gaumen viel Zug und Druck mit mundfüllendem Charakter. Maracuja, Passionsfrucht aber auch Ananas und Orangenzesten spielen Pingpong am Gaumen. Kraftvoll, schmelzig mit harmonisch eingebundener Säure und feinen Gerbstoffen, die dem Wein noch einige Jahre Potential geben.

Speisenbegleitung: Mediterrane Gerichte, kräftige Geflügelspeisen, Wildgeflügel und kraftvolles Pilzrisotto

Auszeichnungen: Internationaler Bioweinpreis 2020: Gold

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Vinifikation
Terroir: Einzellage - Burg Layer Rothenberg mit verwitterten Rotschieferböden aus dem Devon, die bestens für Grauburgunder und Riesling geeignet sind und den Weinen ihre charakterliche Mineralität und feinschmelzige Würze verleihen.
Ausbau: Handlese mit nachfolgender kühler Vergärung im neuen 500l-Fass und anschließender Reifung für 12 Monate darin.

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerDWF0618
Alkohol14%
Restzucker7,1 g/l
Säure5,4 g/l
Trinktemperatur10-12 Grad
Lagerfähigkeit2024+
VerschlussKork
AllergeneSulfite
BioJa
KontrollstelleDE-ÖKO-039, Deutsch Landwirtschaft
Besonderheitenvegan
Abfüller/Inverkehrbringer: Weingut Forster, Burg-Layer-Str. 20, 55452 Rümmelsheim

Weingut Forster

Georg Forster entschied bereits bei der Geburt seines Sohnes, die Weinberge des Weinguts so verantwortungsvoll zu bewirtschaften, dass er sie gutem Gewissen an die nächste Generation weiterreichen kann. So stellte er bereits 1994 auf biologische Bewirtschaftung um. Sein Sohn Johannes, der inzwischen den Keller des Weinguts übernommen hat, dankt es ihm heute.

Zum Winzer