Riesling Junges Schwaben VDP-Erste Lage

Weingut Beurer - Riesling Junges Schwaben VDP-Erste Lage 2015

Rebsorte: Riesling
AnbauregionWürttemberg - Deutschland
WeingutWeingut Beurer
WeinartWeißwein
GeschmackTrocken
Weinstilwürzig, mittelkräftig, mineralisch, komplex
Alkohol12,5%
QualitätsstufeVDP-Erste Lage
29,50 € *
0.75 l Flasche (39,33 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand 6 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Kräftiges goldgelb im Glas. Anspruchsvoller und kraftvoller Riesling mit einem frischen Bukett nach Orangenblüten, gelbem Steinobst, Mandarine, Williams-Christ-Birne aber auch Noten von Mandeln mit nussigen Komponenten. Am Gaumen zeigt sich eine cremige und sehr reife Struktur, die sehr “stoffig” wirkt. Zitrusnoten mit Limette aber auch Quitte, Birne und feinen Hefenoten. Im Abgang finden sich die dezent bitteren Noten von Mandeln und Nüssen wieder. Ein Wein, der auch gerne noch viele Jahre im Keller reifen darf!

Speisenbegleitung: Schweinebraten mit Spätzle, gebratener Seeteufel mit Ingwer und Zitrone, Seezunge mit Mandelbutter oder auch Krustentiere mit Beurre Blanc.

Auszeichnungen:

Weingut Jochen Beurer

Erst im Jahre 1997 startete Jochen Beurer als unabhängiges Weingut. Heute ist er mit seinen Weinen einer der Topwinzer aus dem Remstal und ganz Württemberg. Die Aufnahme als VDP-Mitglied 2013 war ein Meilenstein und doch bleibt Jochen Beurer mit seinen Weinen extrem eigenständig und bringt Unikate hervor, die es so nirgendwo anders gibt. "Kontrolliertes Nichtstun" ist für Jochen Beurer die Basis für seine Originale: Reinheit, Mineralität, Lebendigkeit, Spannung, Komplexität, Ausdruck!

Vinifikation
Terroir: Stubensandstein in einer Höhe von 400m, Einzellage – Stettener Häder
Ausbau: Handlese mit nachfolgender langsamer und kühler Spontanvergärung mit weinbergseigenen Hefen im alten 500 Liter-Holzfass bei zweiwöchiger Maischestandzeit, unfiltriert

Weingut Jochen Beurer

Erst im Jahre 1997 startete Jochen Beurer als unabhängiges Weingut. Heute ist er mit seinen Weinen einer der Topwinzer aus dem Remstal und ganz Württemberg. Die Aufnahme als VDP-Mitglied 2013 war ein Meilenstein und doch bleibt Jochen Beurer mit seinen Weinen extrem eigenständig und bringt Unikate hervor, die es so nirgendwo anders gibt. "Kontrolliertes Nichtstun" ist für Jochen Beurer die Basis für seine Originale: Reinheit, Mineralität, Lebendigkeit, Spannung, Komplexität, Ausdruck!

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerDBE0415
Alkohol12,5%
Restzucker2,8 g/l
Säure5,3 g/l
Trinktemperatur10-12 Grad
Lagerfähigkeit2025+
VerschlussSchraubverschluss
AllergeneSulfite
BioJa
KontrollstelleDE-ÖKO-006, Deutsch Landwirtschaft BIOWEIN
Abfüller/Inverkehrbringer: Weingut Beurer, Lange Str. 67, 71394 Kernen-Stetten im Remstal, Deutschland

Weingut Jochen Beurer

Erst im Jahre 1997 startete Jochen Beurer als unabhängiges Weingut. Heute ist er mit seinen Weinen einer der Topwinzer aus dem Remstal und ganz Württemberg. Die Aufnahme als VDP-Mitglied 2013 war ein Meilenstein und doch bleibt Jochen Beurer mit seinen Weinen extrem eigenständig und bringt Unikate hervor, die es so nirgendwo anders gibt. "Kontrolliertes Nichtstun" ist für Jochen Beurer die Basis für seine Originale: Reinheit, Mineralität, Lebendigkeit, Spannung, Komplexität, Ausdruck!

Zum Winzer