Saulheimer Silvaner Kalkstein

Weingut Thörle - Saulheimer Silvaner Kalkstein 2018

Rebsorte: Silvaner
AnbauregionRheinhessen - Deutschland
WeingutWeingut Thörle
WeinartWeißwein
GeschmackTrocken
Weinstilfruchtig, würzig, mittelkräftig, komplex
Alkohol13%
QualitätsstufeOrtswein
11,90 € *
0.75 l Flasche (15,87 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand 11 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Animierendes Goldgelb im Glas mit dezentem Duft nach reifen Birnen, Quitten und leichter Exotik, die sich am Gaumen in spannender Form erst richtig entfaltet. Weiche runde Aromen von Maracuja, Birne, Banane sowie Apfel und Orangenschalen. Im Abgang finden Sie eine feine Mandelaromatik mit dezent kräuterigen und vegetabilen Aromen von Heu, Spargel und etwas Salbei sowie einer leicht salzigen Mineralität mit viel Extrakt und wunderbarer Länge. Die cremige Struktur bindet den Teilausbau im Holz genauso perfekt ein wie die milde Säure. Ein rundherum harmonischer Silvaner mit viel Charakter und Komplexität, der ein exzellenter Speisenbegleiter ist.

Speisenbegleitung: Grüner Spargel, weißer Spargel mit Sauce Hollandaise, gegrilltes Gemüse, weißes Fleisch aber auch ein feiner Matjes passen perfekt!

Auszeichnungen:

Weingut Thoerle

Seit Christoph & Johannes Thörle im Jahr 2006 das Weingut von ihren Eltern übernommen haben, wird noch mehr Augenmerk auf das „Handmade“ gelegt. Durch rigorose Ertragsreduzierung und Handlese ist die Qualität nochmals noch mal deutlich gestiegen. Eine späte Lese sowie die natürliche Vergärung mit Hefen aus dem eigenen Weinberg, langen Maischestandzeiten und die Reifung auf der Hefe sorgen für authentische Weine mit viel Schmelz.

Vinifikation
Terroir: Kalksteinhaltige Spitzenlagen in Saulheim
Ausbau: Strengste Handselektion mit niedrigen Erträgen von 40-55 hl/ha bei der Lese Ende Oktober in mehreren Durchgängen, 304 Stunden Maischestandzeit für eine bessere Aromenextraktion, 6 Wochen dauernde kühle Vergärung mit natürlichen Hefen und nachfolgender Vollhefelagerung für 6 Monate bevor der Wein in die Flasche kommt. 25% traditionelles Holzfass, 35% 500l-Tonneau, 40% Edelstahl.

Weingut Thoerle

Seit Christoph & Johannes Thörle im Jahr 2006 das Weingut von ihren Eltern übernommen haben, wird noch mehr Augenmerk auf das „Handmade“ gelegt. Durch rigorose Ertragsreduzierung und Handlese ist die Qualität nochmals noch mal deutlich gestiegen. Eine späte Lese sowie die natürliche Vergärung mit Hefen aus dem eigenen Weinberg, langen Maischestandzeiten und die Reifung auf der Hefe sorgen für authentische Weine mit viel Schmelz.

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerDWT0618
Alkohol13%
Restzucker2 g/l
Säure6,6 g/l
Trinktemperatur10-12 Grad
Lagerfähigkeit2024+
VerschlussNaturkork
AllergeneSulfite
BioNein
Besonderheitenvegan
Abfüller/Inverkehrbringer: Weingut Thörle GbR, Ostergasse 40, D- 55291 Saulheim

Weingut Thoerle

Seit Christoph & Johannes Thörle im Jahr 2006 das Weingut von ihren Eltern übernommen haben, wird noch mehr Augenmerk auf das „Handmade“ gelegt. Durch rigorose Ertragsreduzierung und Handlese ist die Qualität nochmals noch mal deutlich gestiegen. Eine späte Lese sowie die natürliche Vergärung mit Hefen aus dem eigenen Weinberg, langen Maischestandzeiten und die Reifung auf der Hefe sorgen für authentische Weine mit viel Schmelz.

Zum Winzer