Punctatum Gutturnio Classico Riserva DOC

Casa Benna - Punctatum Gutturnio Classico Riserva DOC 2016

Rebsorte: Barbera, Bonarda
AnbauregionColli Piacentini - Italien
WeingutCasa Benna
WeinartRotwein
GeschmackTrocken
Weinstilfruchtig, kraftvoll, komplex, aromatisch
Alkohol14%
QualitätsstufeDOC
8,90 € * 9,90 € * (10,1% gespart)
0.75 l Flasche (11,87 € * / 1 l)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand > 12 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Tiefrotes fast schwarze Farbe mit orangenen Reflexen. Im Bukett intensive Aromen von reifer Pflaume, Brombeeren unterlegt mit Gewürznoten von Lakritze sowie Gewürznelken. Am Gaumen vielschichtige Noten von reifen Beerennfrüchten, Feigen, Datteln und Rumtopf. Die reifen Tannine und der Ausbau im großen Holz geben diesem frischen und kräftigen Wein eine kraftvolle Struktur. Der nicht enden wollende Abgang wird begleitet von schöner Bitterschokolade und balsamischen Noten. Ein besonderer Wein, der mit seiner Üppigkeit an Aromen nur so strotzt…unbedingt probieren!

Speisenbegleitung: Besonders gut passend zu dunklem Fleisch, Wild und Schmorbraten

Auszeichnungen:

Casa Benna

Das Colli Piacentini ist so eine Region, die sehr spannende Weine hervorbringt, aber nur wenige Leute wirklich kennen. Südlich von Piacenza in den Ausläufern des Apennins liegt das Weingut Casa Benna. Andrea Molinari bewirtschaftet hier mit seinem Neffen inzwischen in dritter Generation 11 ha Rebfläche. Zur Emilia Romagna gehörend, haben sich die beiden aber ganz der Qualität abseits der Massenproduktion verschrieben und versuchen das Terroir der Region in den Weinen herauszuarbeiten. Beim für diese Region typischen Gutturnio aus Barbera und Bonarda mit eigener DOC hat Andrea Molinari eine Vorreiterrolle eingenommen.

Vinifikation
Terroir: Eisenhaltiger Boden mit Feuersteinanteilen und guter Drainage im Bereich um Castell’Arquato
Ausbau: Selektive Handlese in kleinen Kisten mit anschließendem Ausbau in Zementtanks bevor der Wein in großen slawonischen Eichenfässern in Ruhe ein Jahr reifen konnte.

Casa Benna

Das Colli Piacentini ist so eine Region, die sehr spannende Weine hervorbringt, aber nur wenige Leute wirklich kennen. Südlich von Piacenza in den Ausläufern des Apennins liegt das Weingut Casa Benna. Andrea Molinari bewirtschaftet hier mit seinem Neffen inzwischen in dritter Generation 11 ha Rebfläche. Zur Emilia Romagna gehörend, haben sich die beiden aber ganz der Qualität abseits der Massenproduktion verschrieben und versuchen das Terroir der Region in den Weinen herauszuarbeiten. Beim für diese Region typischen Gutturnio aus Barbera und Bonarda mit eigener DOC hat Andrea Molinari eine Vorreiterrolle eingenommen.

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerICB0316
Alkohol14%
Restzucker2 g/l
Säure6,1 g/l
Trinktemperatur16-18 Grad
Lagerfähigkeit2025+
VerschlussKork
AllergeneSulfite
BioNein
Abfüller/Inverkehrbringer: Societa Agricola di Molinari Andrea e Stabile A. s.s., Loc. Casa Benna – 29014 – Castell’Arquato (PC) – Italien

Casa Benna

Das Colli Piacentini ist so eine Region, die sehr spannende Weine hervorbringt, aber nur wenige Leute wirklich kennen. Südlich von Piacenza in den Ausläufern des Apennins liegt das Weingut Casa Benna. Andrea Molinari bewirtschaftet hier mit seinem Neffen inzwischen in dritter Generation 11 ha Rebfläche. Zur Emilia Romagna gehörend, haben sich die beiden aber ganz der Qualität abseits der Massenproduktion verschrieben und versuchen das Terroir der Region in den Weinen herauszuarbeiten. Beim für diese Region typischen Gutturnio aus Barbera und Bonarda mit eigener DOC hat Andrea Molinari eine Vorreiterrolle eingenommen.

Zum Winzer