Grüner Veltliner Alte Reben DAC Reserve

Matthias Hager - Grüner Veltliner Alte Reben DAC Reserve 2017

Rebsorte: Grüner Veltliner
AnbauregionKamptal - Österreich
WeingutMatthias Hager
WeinartWeißwein
GeschmackHalbtrocken
Weinstilwürzig, wenig Säure, kraftvoll, komplex
Alkohol12,5%
QualitätsstufeDAC Reserve
15,90 € *
0.75 l Flasche (21,20 € * / 1 l)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage, Lagerbestand 11 Flaschen

- +
Beschreibung

Aromen und Geschmack: Kräftige goldgelbe Farbe im Glas mit einer unglaublichen Fülle an Aromen von floralen Düften wie Malve, über gelbe Früchte bis hin zu würzigen Aromen. Am Gaumen eröffnet sich ein Mix aus fast überreifen Nektarinen und Mirabellen, saftigen Birnen gepaart mit kräuterwürzigen Aromen. Typischer weißer Pfeffer des Grünen Veltliner mit etwas Tabak runden die Vielschichtigkeit ab. Der Jahrgang 2017 besitzt deutlich mehr Zug als die Vorgängerjahre und kommt gleichtzeitig mit mehr Restsüße daher, die von der Säure hervorragend eingebunden wird. Schmelz und Kraft mit ganz eigenem Charakter und sehr viel Tiefgang. Spannende und komplexe Weinkreation mit sehr gutem Preis-/Leistungsniveau!

Speisenbegleitung: Besonders zu empfehlen zu Schweinefleisch, Lamm und Risotto

Auszeichnungen:

Weingut Matthias Hager

Im dem Örtchen Mollands im Kamptal betreibt Matthias Hager auf 12,5 ha sein biodynamisches Weingut in Form einer landwirtschaftlichen Mischwirtschaft. Dies bedeutet, dass sowohl alte Kornarten gesät wie auch Schweine und Schafe gehalten werden, die für einen möglichst vollständigen biologischen Kreislauf im Betrieb sorgen. Tiefsinning, charaktervoll und speziell, so lassen sich seine Weine am besten zusammenfassen.

Vinifikation
Terroir: Glimmerschiefer sowie Lehm und Löss
Ausbau: Weingärten aus den 60er-Jahren, die kleine Beeren produzieren und einen niedrigen Ertrag nach sich ziehen. Handlese zu einem sehr späten Zeitpunkt, meist im November und nachfolgender Spontanvergärung bei niedrigen Temperaturen. Ausbau im großen 2400l-Fass.

Weingut Matthias Hager

Im dem Örtchen Mollands im Kamptal betreibt Matthias Hager auf 12,5 ha sein biodynamisches Weingut in Form einer landwirtschaftlichen Mischwirtschaft. Dies bedeutet, dass sowohl alte Kornarten gesät wie auch Schweine und Schafe gehalten werden, die für einen möglichst vollständigen biologischen Kreislauf im Betrieb sorgen. Tiefsinning, charaktervoll und speziell, so lassen sich seine Weine am besten zusammenfassen.

Zum Winzer
Details
ArtikelnummerAMH0417
Alkohol12,5%
Restzucker14,0 g/l
Säure7,2 g/l
Trinktemperatur10-14 Grad
Lagerfähigkeit2026+
VerschlussSchraubverschluss
AllergeneSulfite
BioJa
KontrollstelleAT-Bio 402 AT-Landwirtschaft
Besonderheitenvegan
Abfüller/Inverkehrbringer: Weingut Matthias Hager, Weinstraße 45, A – 3562 Mollands

Weingut Matthias Hager

Im dem Örtchen Mollands im Kamptal betreibt Matthias Hager auf 12,5 ha sein biodynamisches Weingut in Form einer landwirtschaftlichen Mischwirtschaft. Dies bedeutet, dass sowohl alte Kornarten gesät wie auch Schweine und Schafe gehalten werden, die für einen möglichst vollständigen biologischen Kreislauf im Betrieb sorgen. Tiefsinning, charaktervoll und speziell, so lassen sich seine Weine am besten zusammenfassen.

Zum Winzer